Essen, günstig aber gut – Teil 1

In der Serie Essen, günstig aber gut werden wir leckere Rezepte vorstellen. Schwerpunkt liegt hier auf gutem Geschmack bei günstigen Preisen. Selber Kochen, anstatt Lieferservice und teure Fertiggerichte die eh nicht schmecken. Das könnte auch gut in unsere Serie „Keine Zeit, kostet Geld“ passen. Warum? Wenn man sich nicht die Zeit nimmt selber zu kochen oder den Einkauf zu erledigen, gibt man viel Geld für Lieferservice oder Fertiggerichte aus. Ich habe mich aber entschlossen das zu trennen und daraus 2 Serien zu machen.

In unserem ersten Teil gibt es leckere Pasta in Form von Spaghetti. Und zwar Spaghetti alla Carbonara. Pasta gibt es in vielen Formen und man kann sie mit unzähligen Lebensmitteln kombinieren. Sie ist immer lecker und es ist immer günstig. Eine ideale Basis für diese Serie.

Was brauchen wir ? Die angegeben Mengen gelten für 4 Personen.

  • 500 gramm Spaghetti
  • 100 gramm Schinkenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 4 Eier
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frischen Parmesankäse

Zuerst schneiden wir die Zwiebel in kleine Würfel, anschließend erhitzen wir das Olivenöl, die Schinkenwürfel und die kleine gehackte Zwiebel in einer grosse Pfanne. Passen Sie aber auf das Schinken und Zwiebel nicht anbrennen. Nun bringen wir einen Topf Wasser für die Pasta zum kochen und geben Sie eine gute Priese Salz hinzu. Wenn das Wasser kocht, geben Sie die Pasta hinzu und kochen Sie die Pasta al dente. Die Zeitangabe auf der Verpackung gibt einen guten Richtwert. Ziehen Sie aber 1 Minute ab. Schlagen Sie die 4 Eier jetzt in eine Schüssel und rühren Sie ordentlich um. Wenn die Pasta fertig ist, gießen Sie das Wasser ab und geben die Pasta in die Pfanne mit dem Schicken und den Zwiebeln. Fügen Sie jetzt die geschlagenen Eier in die Pfanne und vermischen alles ordentlich auf kleiner Flamme. Jetzt noch ein wenig Pfeffer hinzu geben, auf dem Teller anrichten und mit Parmesankäse bestreuen.

Guten Appetit!

Das Gericht ist schnell zu bereitet, lecker und günstig. Kostenaufstellung:

  • 1 Euro für die Pasta
  • 80 Cent für die Schinkenwürfel
  • 20 Cent für die Zwiebel
  • 1 Euro für die Eier
  • 1 Euro anteilig für den Rest

Zusammen sind das also grade mal 4,00 Euro für 4 Personen. Da schmeckt die Pasta gleich doppelt so gut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>